• Pilar

Gemeinsames Kochen - Grundstein für eine gesunde Ernährung

Alle raus aus der Küche!

Das ist leider ein oft gehörter Satz in vielen Haushalten. Es ist ja auch verständlich, dass das Elternteil, welches für die Zubereitung der Mahlzeit zuständig ist ein wenig Ruhe beim Kochen möchte. Immerhin soll ja nichts anbrennen und schmecken muss es auch. Zudem kann Kochen auch eine beruhigende Wirkung haben. Den ganzen Stress vom Tag einfach vergessen!


Aber es lohnt sich, die Kinder mit in die Küche zu holen. Aus eigener Erfahrung, aber auch bestätigt durch Studien zeigt sich, dass Kinder die mit ihren Eltern gemeinsam in der Küche stehen und bei der Essenszubereitung helfen wesentlich offener für neue Gerichte und Lebensmittel sind.


Besonders das heikle Thema „Gemüse“ kann so super angegangen werden. Wenn Deine Kinder das Produkt selbst zubereitet haben, haben sie eine höhere Akzeptanz ihm gegenüber.

Meine Mutter hat mich schon als Kleinkind mit in die Küche geholt. Zwar war es zu Beginn mehr Arbeit, da sie immer ein Auge auf mich haben musste, später war ich ihr aber eine große Hilfe. Ich bin ihr so dankbar dafür, da dies der Grundstein für meine Leidenschaft zum Kochen, Essen und allem was damit zu tun hat war. Es hat meinen kompletten Lebensweg nachhaltig beeinflusst.


Für den Einstieg empfiehlt es sich mit sehr simplen Gerichten anzufangen und den Kindern einfache, aber in ihren Augen wichtige Aufgaben zu geben. Wie wäre es zum Beispiel mit Nudeln in Tomatensoße aus frischen Tomaten verfeinert mit Basilikum und Dein Kind schmeckt die Soße ab? So kannst Du sicher sein, dass es den Kleinen schmeckt, ganz ohne Ketchup und viel Zucker.

Die DGE hat eine Sammlung mit ausgewogenen Rezepten, falls Du nach mehr Inspiration suchst: https://www.dge.de/ernaehrungspraxis/familienrezepte/


Du wirst schnell merken, wie viel Spaß es Deinem Kind bereitet und wie auch Du von der gemeinsamen Zeit profitierst. Also worauf wartest Du noch? Ran an die Töpfe und Los! :)



Quelle: Jarpe-Ratner E, Folkens S, Sharma S, Daro D, Edens NK. An Experiential Cooking and Nutrition Education Program Increases Cooking Self-Efficacy and Vegetable Consumption in Children in Grades 3-8. J Nutr Educ Behav. 2016 Nov-Dec;48(10):697-705.

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
pineapple small.png
Cloud1.png
Bubbles_Apple.png